Tramway Geschichte(n)

Wiener Straßenbahner im Kampf gegen den grünen und braunen Faschismus

Walter Farthofer

Buch

544 Seiten, 3. durchgesehene Auflage, 05.02.2015

Reihe: Zeitgeschichte

ÖGB-Verlag, ISBN 978-3-99046-135-8

Paperback, 23,2 x 16,5

29.9

29,90 EUR

zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Tramway Geschichte(n)

Wiener Straßenbahner im Kampf gegen den grünen und braunen Faschismus

Walter Farthofer

Der Autor dokumentiert die politische und nach 1938 auch rassische Verfolgung von Wiener Straßenbahnern und gibt damit auch einen tiefen Einblick in das Geschehen des traditionsreichen Unternehmens. Der Kern des Buches umfasst rund 550 Kurzbiografien von Mitarbeitern der Wiener Verkehrbetriebe, die nach 1934 entlassen oder verfolgt wurden. Wiedereinstellungen 1938 werden ebenso erfasst wie Entlassungen nach 1945.


In den Biografien wird auch die dienstliche Entwicklung nach der Befreiung dokumentiert; insgesamt ein Beitrag zur Aufarbeitung der Geschichte der Wiener Verkehrsbetriebe. 

Walter Farthofer, langjähriger Mitarbeiter der Wiener Stadtwerke-Verkehrsbetriebe/Wiener Linien GmbH

Datei Dateigröße
Inhaltsverzeichnis_Tramwaygeschichten.pdf

Inhaltsverzeichnis_Tramwaygeschichten.pdf

0.06 MB

Tramway Geschichte(n)

Wiener Straßenbahner im Kampf gegen den grünen und braunen Faschismus

AutorInnen: Walter Farthofer

Verlag: ÖGB-Verlag

ISBN: 978-3-99046-135-8

Erscheinung: 05.02.2015

Auflage: 3. durchgesehene Auflage

Reihe: Zeitgeschichte

Produktart: Buch

Seiten: 544

Einband: Paperback

Format: 23,2 x 16,5

Das könnte Sie auch interessieren

Rechtsextrem

Rechtsextrem

Bauer Christa, Mernyi Willi

19,90 EUR

Die Befreiung des KZ Mauthausen

Die Befreiung des KZ Mauthausen

Willi Mernyi, Florian Weninger

19,90 EUR