Prekariat

Die neue explosive Klasse

Standing, Guy

Buch

280 Seiten, 17.6.2015

Unrast, ISBN 978-3-89771-579-0

Paperback, 21 x 14 cm

18.50002

18,50 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Prekariat

Die neue explosive Klasse

Standing, Guy

Neoliberalismus, Globalisierung und institutioneller Wandel haben einen wachsenden Teil der Bevölkerung wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen ausgesetzt, die denen einer neu entstehenden Klasse entsprechen.
In seinem Buch gibt Guy Standing eine Einführung in das, was er ›Prekariat‹ nennt: Jene durchaus völlig inhomogene Gruppe von Menschen rund um den Globus, die unter unsichersten Bedingungen arbeiten, gewöhnlich in kurzfristigen Beschäftigungsverhältnissen ohne langfristige Perspektiven, meist ohne genügende soziale Absicherung oder andere Schutzmechanismen. Standing legt dar, dass diese neue Klasse die westlichen Industriegesellschaften destabilisieren wird. Das Prekariat wird zunehmend frustrierter und gefährlicher. Jene, die keine Stimme haben, sind folgerichtig anfällig für die Lockrufe populistischer und insbesondere rechtsextremer Parteien.
Guy Standing stellt diesem Szenario ein modernes auf Solidarität basierendes Gesellschaftsmodell gegenüber, das auf allen Ebenen mehr Beteiligung der Bürger_innen ermöglicht und so eine Antwort auf die Prekarisierung der Weltgesellschaft gibt. Wesentliches Moment der sozialen Solidarität ist für Standing ein staatlich garantiertes Grundeinkommen.

Guy Standing ist Wirtschaftsprofessor an der University of Bath in England. Er ist Mitbegründer und Co-Präsident des Basic Income Earth Network (BIEN), einer internationalen NGO, die sich weltweit für ein bedingungsloses Grundeinkommen einsetzt. Sein 2011 erschienenes Buch The Precariat ist bereits in 12 Sprachen übersetzt.

Prekariat

Die neue explosive Klasse

AutorInnen: Standing, Guy

Verlag: Unrast

ISBN: 978-3-89771-579-0

Erscheinung: 17.6.2015

Produktart: Buch

Seiten: 280

Einband: Paperback

Format: 21 x 14 cm