Festschrift. Zwanzig Jahre ISA

Insolvenzschutzverband für ArbeitnehmerInnen

Hrsg.: Ristic Karin

Buch

136 Seiten, 1. Auflage, 15.11.2017

Reihe: Varia

ÖGB-Verlag, ISBN 978-3-99046-321-5

kartoniert, 13,0 x 20,8 cm

24.90004

24,90 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Festschrift. Zwanzig Jahre ISA

Insolvenzschutzverband für ArbeitnehmerInnen

Hrsg.: Ristic Karin

1997 wurde der ISA als gemeinsamer Verein von Arbeiterkammern und Gewerkschaft gegründet. Seitdem hat der ISA mehr als 450.000 ArbeitnehmerInnen bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche in der Insolvenz unterstützt. Die Vertretung von Arbeitnehmerinteressen bei Insolvenz bleibt aber nicht auf die bloße Abwicklung und Vertretung im Einzelfall beschränkt. Der ISA hat auch immer die Gestaltung der Rechtsgrundlagen im Hinblick auf das rechtliche und faktische Umfeld an dieser Schnittstelle von Arbeitsrecht, Insolvenzentgeltsicherung und Insolvenzrecht vor Augen. Diese Festschrift zum 20-jährigen Bestehen des ISA enthält Beiträge, in denen verschiedene Autoren die praktische Arbeit der Insolvenzabwicklung mit fachlicher Expertise verbinden.

Mag.a Karin Ristic, Leiterin der Abteilung Insolvenz der AK Wien

Festschrift. Zwanzig Jahre ISA

Insolvenzschutzverband für ArbeitnehmerInnen

Hrsg.: Ristic Karin

Verlag: ÖGB-Verlag

ISBN: 978-3-99046-321-5

Erscheinung: 15.11.2017

Auflage: 1. Auflage

Reihe: Varia

Produktart: Buch

Seiten: 136

Einband: kartoniert

Format: 13,0 x 20,8 cm

Das könnte Sie auch interessieren

Die österreichische Gewerkschaftsbewegung

Die österreichische Gewerkschaftsbewegung

Klenner Fritz, Pellar Brigitte

59,00 EUR

Festschrift 150 Jahre Gewerkschaft Bau-Holz

Festschrift 150 Jahre Gewerkschaft Bau-Holz

Hrsg.: Gewerkschaft Bau-Holz

29,90 EUR