Monitoring des effektiven Pensionsantrittsalters 2011

Bericht 2012 des Büros der Kommission zur langfristigen Pensionssicherung Beschluss der Sitzung am 29. Oktober 2012

Stefanits Johann ua.

Hrsg.: Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Buch

404 Seiten, 1. Auflage, 16.10.2013

Reihe: Sozialpolitische Studienreihe 13

ÖGB Verlag, ISBN 978-3-7035-1637-5

Kartoniert, 21,0 x 14,8 cm

27.99995

28,00 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Monitoring des effektiven Pensionsantrittsalters 2011

Bericht 2012 des Büros der Kommission zur langfristigen Pensionssicherung Beschluss der Sitzung am 29. Oktober 2012

Stefanits Johann ua.

Hrsg.: Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Die umlagefinanzierte gesetzliche Pensionsversicherung stellt weiterhin die größte Säule der Pensionsvorsorge in Österreich dar, wobei sie aufgrund geänderter Rahmenbedingungen so angepasst werden muss, dass ihre langfristige Finanzierbarkeit erhalten bleibt. Ausgehend von der Frage, inwieweit eine nachhaltige Finanzierung durch Aufteilung auf die fünf im Gesetz genannten Steuerungsparameter (Antrittsalter, Bundesmittel, Beitragssatz, Pensionsanpassung, Steigerungsbetrag) überhaupt sinnvoll und möglich ist, gelangt die Kommission zur langfristigen Pensionssicherung zur Ansicht, das primäre Zielobjekt zur Steuerung sei die Anhebung des effektiven Pensionsantrittsalters. Der vorliegende Bericht stellt demnach ein valides und umfassendes Monitoring dieses Parameters dar. Ziel ist die Darstellung des Pensionsantrittsverhaltens im Jahr 2011 und insbesondere die gezielte Analyse des effektiven Pensionsantrittsalters, wobei ein Konnex zur demografischen Entwicklung und zur Erwerbsbeteiligung hergestellt wird.

Sämtliche Daten der Sozialpolitischen Studienreihe werden durch das Sozialministerium unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-SA zur Verfügung gestellt. Hier geht´s zu allen Bänden: http://www.studienreihe.at/

Monitoring des effektiven Pensionsantrittsalters 2011

Bericht 2012 des Büros der Kommission zur langfristigen Pensionssicherung Beschluss der Sitzung am 29. Oktober 2012

AutorInnen: Stefanits Johann ua.

Hrsg.: Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Verlag: ÖGB Verlag

ISBN: 978-3-7035-1637-5

Erscheinung: 16.10.2013

Auflage: 1. Auflage

Reihe: Sozialpolitische Studienreihe

Bandnummer: 13

Produktart: Buch

Seiten: 404

Einband: Kartoniert

Format: 21,0 x 14,8 cm

Das könnte Sie auch interessieren

Die Langzeitwirkung von Qualifikationsmaßnahmen des Arbeitsmarktservice

Die Langzeitwirkung von Qualifikationsmaßnahmen des Arbeitsmarktservice

Jürgen Holl, Günter Kernbeiß ua.

20,00 EUR

Arbeitsmarktöffnung 2011

Arbeitsmarktöffnung 2011

Hrsg.: Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

29,00 EUR

Soziale Lage älterer Menschen in Österreich

Soziale Lage älterer Menschen in Österreich

Eiffe Franz Ferdinand ua.

27,00 EUR