Digitaler Burnout

Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist

Markowetz Alexander

Buch

224 Seiten, 1.10.2015

Droemer, ISBN 978-3-426-27670-9

festgebunden mit Schutzumschlag, 20,5 x 12,5 cm

20.60003

20,60 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Digitaler Burnout

Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist

Markowetz Alexander

Zusammen mit seinem Team hat Professor Markowetz eine App entwickelt, die das Verhalten der Smartphone-Nutzer dokumentiert. Er kommt zu einem erschreckenden Ergebnis: Drei Stunden täglich befassen wir uns im Schnitt mit unserem Smartphone, 55 Mal am Tag nehmen wir es zur Hand. Ständig sind wir abgelenkt, unkonzentriert, gestört. Welche dramatischen Folgen die digitale Permanenz für unsere Gesundheit, unser Leben und unsere Gesellschaft hat und was wir dagegen tun können – diesen Fragen geht Alexander Markowetz in seinem brisanten Buch auf den Grund.

Alexander Markowetz, Jahrgang 1976, studierte in Marburg und New York. Seit 2009 ist er Juniorprofessor für Informatik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wo er im Rahmen eines großangelegten Projekts das Verhalten von 300.000 Smartphone-Nutzern untersucht.

Digitaler Burnout

Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist

AutorInnen: Markowetz Alexander

Verlag: Droemer

ISBN: 978-3-426-27670-9

Erscheinung: 1.10.2015

Produktart: Buch

Seiten: 224

Einband: festgebunden mit Schutzumschlag

Format: 20,5 x 12,5 cm