Konsumentenrecht und Kapitalmarkt

Anlegerschutz aus Sicht der Praxis

Kolba Peter, Leupold Petra ua.

Buch

272 Seiten, 1. Auflage, 02.07.2015

Linde, ISBN 978-3-7073-2171-5

kartoniert, 25,5 x 15,5 cm

58.00003

58,00 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit | Erscheint demnächst

Konsumentenrecht und Kapitalmarkt

Anlegerschutz aus Sicht der Praxis

Kolba Peter, Leupold Petra ua.

Die Lehman-Pleite und die darauf folgende Finanzkrise 2008 offenbarten viele Fehler beim Verkauf von Kapitalmarktprodukten. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) führt seither rund um Anlegerschutz eine Vielzahl von Musterprozessen, Sammel- und Verbandsklagen. Das vorliegende Buch rollt – aus der Perspektive eines geschädigten Anlegers – die Möglichkeiten der Ansprüche auf und gibt wertvolle Praxis-Tipps, diese vor Gericht erfolgreich durchzusetzen:

Schadenersatz gegen Anlageberater und Banken (Exkurs: Fremdwährungskredite)
Prospekthaftung und Irrtumsanfechtung gegen Emittenten
Ansprüche gegen Aufsichtsbehörden, Aufsichts- und Kontrollorgane
Amtshaftungsansprüche gegen die Republik
Kollektive Rechtsdurchsetzung

Dr. Peter Kolba, Jurist und Leiter der Rechtsabteilung des Vereins für Konsumenteninformation (VKI). Er begleitet seit über zehn Jahren unzählige Musterprozesse, Verband- und Sammelklagen des VKI und betreut die Konsumentenrecht- Entscheidungssammlung (KRES)

Konsumentenrecht und Kapitalmarkt

Anlegerschutz aus Sicht der Praxis

AutorInnen: Kolba Peter, Leupold Petra ua.

Verlag: Linde

ISBN: 978-3-7073-2171-5

Erscheinung: 02.07.2015

Auflage: 1. Auflage

Produktart: Buch

Seiten: 272

Einband: kartoniert

Format: 25,5 x 15,5 cm