Das neue österreichische Vertragsbedienstetengesetz inkl. 23. Erg.-Lfg.

Haschmann Rudolf

Loseblattwerk

990 Seiten

Reihe: Edition Juridica

Manz, ISBN 978-3-214-13151-7

Kunststoff Mappe

107.99998

108,00 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 1 Woche

Das neue österreichische Vertragsbedienstetengesetz inkl. 23. Erg.-Lfg.

Haschmann Rudolf

Das verlässliche und übersichtliche Nachschlagewerk befindet sich auf dem aktuellen Stand vom 1. 9. 2016. Damit ist Ihr Praxis-Kommentar wieder auf dem neuesten Stand:

• Schaffung von Verwendungsbezeichnungen für Vertragsbedienstete aller Entlohnungsschemata, die den Amtstiteln der BeamtInnen in gleicher Weise entsprechen (§ 7a VBG)
• Anpassung der Bestimmungen über die Urlaubsersatzleistung für BeamtInnen sowie für Lehrpersonen an die Judikatur des EuGH (§ 28b VBG)
• Übertragungsmöglichkeit für Dienstrechtsangelegenheiten auf nachgeordnete Stellen (§ 2e Abs 1 VBG) – Ressorts können Dienstrechtsangelegenheiten bei einer nachgeordneten Behörde konzentrieren
• Opting-Out-Regelung (§ 73 Abs 3a und 3b VBG) für Bedienstete in höheren Leitungsfunktionen, die eine Funktionszulage mit All-In-Charakter hinsichtlich der Überstunden beziehen, wird um ein weiteres Jahr verlängert

Printwerk wird im Abonnement zur Fortsetzung vorgemerkt.

Ministerialrat Mag. Rudolf Haschmann ist Referatsleiter in der Sektion für den öffentlichen Dienst im BKA.

Das neue österreichische Vertragsbedienstetengesetz inkl. 23. Erg.-Lfg.

AutorInnen: Haschmann Rudolf

Verlag: Manz

ISBN: 978-3-214-13151-7

Reihe: Edition Juridica

Produktart: Loseblattwerk

Seiten: 990

Einband: Kunststoff Mappe