Der Burnout-Irrtum

Ausgebrannt durch Vitalstoffmangel – Burnout fängt in der Körperzelle an! Das Präventionsprogramm mit Praxistipps und Fallbeispielen.

Eichinger Uschi, Hoffmann Kyra

Buch

180 Seiten, 6. Auflage, 12.12.2016

Systemed, ISBN 978-3-95814-042-4

kartoniert, 23,5 x 16,5 cm

20.60003

20,60 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Der Burnout-Irrtum

Ausgebrannt durch Vitalstoffmangel – Burnout fängt in der Körperzelle an! Das Präventionsprogramm mit Praxistipps und Fallbeispielen.

Eichinger Uschi, Hoffmann Kyra

Burnout fängt in der Zelle an und nicht im Kopf! Modediagnose Burnout? Alles eine Frage der Psyche? Nein! Doch woher kommen die Erschöpfung und der massive Energiemangel? »Der Burnout-Irrtum« begleitet Sie in die Körperzelle, dorthin, wo Ihre tägliche Energie erzeugt wird. Beim Burnout kommt diese Energieproduktion ins Stocken bis hin zum völligen Zusammenbruch. Das lässt sich durch moderne Laborparameter tatsächlich erfassen. Burnout ist also messbar geworden. Was steckt nun aber hinter dieser Störung? Was sind die Hauptfaktoren, um Burnout zu vermeiden? Und vor allem: Wie können Betroffene diese in einem zunehmend stressigen Lebensumfeld selbst auf einfache Weise beeinflussen? »Brennende « Fragen, die die Autorinnen in ihrem Praxisratgeber ausführlich und wissenschaftlich fundiert beantworten. - Der wegweisende Ratgeber der beiden Erfolgsautorinnen Eichinger und Hoffmann – aktualisiert und neu aufgelegt - Burnout ist kein Schicksal, sondern vermeidbar und nachhaltig therapierbar! - Fundiertes Wissen zu den wichtigsten körperlichen Störfaktoren wie Mikronährstoffmängel, Lichtmangel, chronischen Entzündungen, Störungen im Verdauungsapparat, Schlafmangel, alltäglichen Umweltgiften uvm. - Ein optimal versorgter Organismus erkrankt nicht an Burnout - Tipps, Test, Adressen, Anleitungen

Uschi Eichinger, Jahrgang 1958, studierte Betriebswirtschaft und arbeitete zunächst 15 Jahre in diesem Beruf. Seit 1996 als Managementtrainerin mit den Schwerpunkten Sozialkompetenz, Burn-Out-Prävention und Stressmanagement tätig, führte sie die ständige Arbeit zum Thema „Auswirkungen von Stress auf unsere Gesundheit“ zur Ausbildung als Heilpraktikerin. Seit 2005 arbeitet sie parallel zu Ihrer Seminartätigkeit in eigener Praxis. Praxisschwerpunkt war zunächst die Behandlung psychischer Blockaden, durch die Suche nach Lösungen für eine eigene Erschöpfungssymptomatik hat sich ihre Arbeit dort inzwischen auf die Diagnostik und Behandlung von Zellstoffwechselstörungen verlagert. Besonders die Wechselwirkung von Körper und Psyche stehen dabei im Zentrum ihrer Arbeit.

Kyra Hoffmann, Jahrgang 1971, studierte Volkswirtschaftslehre in Köln. Danach arbeitete sie mehrere Jahre in verschiedenen Stabs- und Führungspositionen, insbesondere im Bankwesen. Durch eine eigene Burnout-Erfahrung kam sie zur Naturheilkunde und ist seit 2005 in Hofheim/Taunus als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig. Ihre Praxisschwerpunkte sind die Diagnostik und Therapie von Stoffwechsel- und immunologischen Erkrankungen sowie Präventionsmedizin. Neben ihrer Praxistätigkeit bildet sie Ärzte und Heilpraktiker in modernen naturheilkundlichen Verfahren aus. Regelmäßig veröffentlicht Kyra Hoffmann Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften und ist als Referentin in der Erwachsenbildung tätig.

Der Burnout-Irrtum

Ausgebrannt durch Vitalstoffmangel – Burnout fängt in der Körperzelle an! Das Präventionsprogramm mit Praxistipps und Fallbeispielen.

AutorInnen: Eichinger Uschi, Hoffmann Kyra

Verlag: Systemed

ISBN: 978-3-95814-042-4

Erscheinung: 12.12.2016

Auflage: 6. Auflage

Produktart: Buch

Seiten: 180

Einband: kartoniert

Format: 23,5 x 16,5 cm

Kunden kauften auch

30 Minuten Gewohnheiten ändern

30 Minuten Gewohnheiten ändern

Hornig Markus

9,20 EUR

Burn-out

Burn-out

Erprobte Wege aus der Falle

Fiedler Claudia, Goldschmid Ilse

7,00 EUR