Die Arbeitswelt im 21. Jahrhundert

Herausforderungen, Perspektiven, Lösungsansätze

Papmehl André, Tümmers Hans

Buch

255 Seiten, 1. Auflage, 28.06.2014

Springer, ISBN 978-3-658-01415-5

kartoniert, 24,0 x 16,8 cm

46.29999

46,30 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Die Arbeitswelt im 21. Jahrhundert

Herausforderungen, Perspektiven, Lösungsansätze

Papmehl André, Tümmers Hans

Unsere Arbeitswelt steht vor gewaltigen Umbrüchen: Globalisierung, Digitalisierung, demographischer Wandel, Vereinbarkeit von Beruf und Familie - dies sind nur einige der aktuellen Herausforderungen. André Papmehl und Professor Hans Tümmers zeigen Perspektiven und Praxis für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.

Mit Beiträgen von Professor Klaus Armbrüster, Professor Knut Bleicher, Professor Hans H. Hinterhuber, Jörg Hofmann, Professor Ervin Laszlo, Professor Horst W. Opaschowski, Professor Christian Scholz, Professor Artur Wollert und vielen mehr.

André Papmehl ist Inhaber des Beratungsunternehmens Papmehl Management Consulting, welches auf die Schwerpunkte Interim Management, Personal- und Organisationsberatung spezialisiert ist. Zuvor arbeitete er als Führungskraft über zwei Jahrzehnte im Personalmanagement und Marketing für angesehene Unternehmen wie Daimler und Robert Bosch, zuletzt als Personalchef für Amazon in Deutschland.

Hans J. Tümmers ist Professor für Europa-Studien. 1979 gründete er die ESB Reutlingen, deren Dekan er acht Jahre lang war. Später wurde er Europabeauftragter des Wirtschaftsministers von Baden-Württemberg, dann Direktor der École de Management (EM) der Universität von Straßburg, schließlich Präsident der Privatuni­versität SIMT in Stuttgart. Zuletzt lehrte er als Gastprofessor an der Universität Hohenheim und an der HEC Paris.

Die Arbeitswelt im 21. Jahrhundert

Herausforderungen, Perspektiven, Lösungsansätze

AutorInnen: Papmehl André, Tümmers Hans

Verlag: Springer

ISBN: 978-3-658-01415-5

Erscheinung: 28.06.2014

Auflage: 1. Auflage

Produktart: Buch

Seiten: 255

Einband: kartoniert

Format: 24,0 x 16,8 cm