Arm trotz Erwerbstätigkeit

Working poor in Österreich

Hrsg.: Pfeil Walter, Sedmak Clemens

Buch

174 Seiten, 1. Auflage, 22.10.2012

Reihe: Studien und Berichte

ÖGB-Verlag, ISBN 978-3-7035-1544-6

Paperback, 20,8 x 13,0 cm

29.89998

29,90 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Arm trotz Erwerbstätigkeit

Working poor in Österreich

Hrsg.: Pfeil Walter, Sedmak Clemens

Die Zahl der Personen, die trotz Erwerbstätigkeit arm oder armutsgefährdet
sind, ist in den letzten Jahren europaweit gestiegen. Auch in Österreich sind mehr als eine Viertel Million Menschen von dieser Entwicklung betroffen.

Das Buch analysiert die Ursachen und diskutiert Strategien und Handlungsoptionen aus sozialwissenschaftlicher, ökonomischer, juristischer und ethischer Perspektive. Der Text basiert auf Vorträge, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Tagung an der Universität Salzburg im November 2011 von zwei interdisziplinären Einrichtungen („Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt“, „Zentrum für
Ethik und Armutsforschung“) veranstaltet wurde.


Herausgeber
Univ.-Prof. Dr. Walter Pfeil, Arbeits- und Sozialrecht im Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt und im Fachbereich Arbeits-, Wirtschafts- und Europarecht Universität Salzburg 
Univ.-Prof. Dr. Clemens Sedmak, Universität Salzburg/Kings College London


Mit Beiträgen von
Dr. Birgit Buchinger, Solution Sozialforschung Salzburg
Ass.-Prof. Dr. Marcel Fink, Univerrsität Wien
Univ.-Prof. Dr. Henning Lohmann, Universität Osnabrück
Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil,  Universität Salzburg
Univ.-Prof. Dr. Clemens Sedmak, Universität Salzburg/Kings College London
Univ.-Prof. Dr. Hannes Winner, Universität Salzburg

Arm trotz Erwerbstätigkeit

Working poor in Österreich

Hrsg.: Pfeil Walter, Sedmak Clemens

Verlag: ÖGB-Verlag

ISBN: 978-3-7035-1544-6

Erscheinung: 22.10.2012

Auflage: 1. Auflage

Reihe: Studien und Berichte

Produktart: Buch

Seiten: 174

Einband: Paperback

Format: 20,8 x 13,0 cm