Alterssicherung

Kapitalgedeckte Zusatzpensionen auf dem Prüfstand

Wöss Josef ua.

Buch + E-Book

96 Seiten, 1. Auflage, 01.06.2015

Reihe: Sozialpolitik in Diskussion 17

ÖGB-Verlag, ISBN 978-3-99046-116-7

kartoniert, 29,7 x 21,0 cm

9.99999

10,00 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Alterssicherung

Kapitalgedeckte Zusatzpensionen auf dem Prüfstand

Wöss Josef ua.

Kapitaldeckung oder Umlageverfahren? Ist der Ausbau der Betriebspensionen und der privaten Altersvorsorge die richtige Antwort auf den demografischen Wandel? Bietet die Veranlagung von Pensionskapital auf den Finanzmärkten mehr Sicherheit als die im Umlageverfahren finanzierte gesetzliche Pensionsversicherung?

Spätestens seit den 1990er-Jahren ist der Stellenwert kapitalgedeckter Zusatzpensionen ein zentrales Diskussionsthema, wenn es um die Alterssicherung geht. Die Beiträge im vorliegenden Band der AK-Schriftenreihe „Sozialpolitik in Diskussion“ zeigen, dass die in den Ausbau kapitalgedeckter Vorsorgeformen gesetzten Erwartungen bei Weitem nicht erfüllt wurden. Die an den Börsen erzielbaren Renditen wurden deutlich über- und die Risiken ebenso deutlich unterschätzt. Sowohl nationale als auch internationale Beispiele belegen, dass kapitalgedeckte Pensionssysteme keinen tauglichen Ersatz für eine hochwertige öffentliche Alterssicherung bieten. Der von AK und ÖGB propagierte Weg einer klaren Priorisierung der gesetzlichen Pensionsversicherung erweist sich damit als richtig.

Dr. Josef Wöss, Kammer für Arbeiter und Angestellte Wien, Leiter Abteilung Sozialpolitik;

Dr. Florian Blank, Referat für Sozialpolitik des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut der Hans Böckler Stiftung;

Mag.a Christine Mayrhuber, Ökonomin am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung, Forschungsbereich „Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit;

David Mum, Leiter der Grundsatzabteilung in der GPA-djp

Alterssicherung

Kapitalgedeckte Zusatzpensionen auf dem Prüfstand

AutorInnen: Wöss Josef ua.

Verlag: ÖGB-Verlag

ISBN: 978-3-99046-116-7

Erscheinung: 01.06.2015

Auflage: 1. Auflage

Reihe: Sozialpolitik in Diskussion

Bandnummer: 17

Produktart: Buch + E-Book

Seiten: 96

Einband: kartoniert

Format: 29,7 x 21,0 cm

Das könnte Sie auch interessieren

Die Qualität der Arbeit auf dem Prüfstand

Die Qualität der Arbeit auf dem Prüfstand

Hrsg.: Ertl Sonja, Filipic Ursula

10,00 EUR

Kunden kauften auch

So sicher ist Ihre Pension

So sicher ist Ihre Pension

Argumente und Informationen gegen die Angst vor dem Alter

Hrsg.: Redl Josef, Thurnher Armin, Wöss Josef

19,90 EUR