Unsicherheit

Das Gefühl unserer Zeit - Und was uns gegen Stress und gezielte Verunsicherung hilft

Peters, Achim

Buch

432 Seiten, 03.09.2018

C. Bertelsmann, ISBN 978-3-570-10343-2

festgebunden mit Schutzumschlag, 21 x 13 cm

20.60003

20,60 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Unsicherheit

Das Gefühl unserer Zeit - Und was uns gegen Stress und gezielte Verunsicherung hilft

Peters, Achim

Die Krankmacher unserer Zeit: Unsicherheit und Stress und wie wir uns dagegen schützen können.
Liebe, Freude, Wut, Angst, Neid und Traurigkeit sind Empfindungen, die so alt sind wie die Menschheit. Aber jede Zeit hat ihre eigenen Anforderungen und bringt eigene Emotionen hervor: Oft sind sie deutliche Anzeichen für neue – zeitspezifische – Herausforderungen und Belastungen. Der Internist und Hirnforscher Achim Peters hat nun das tiefgreifendste Gefühl unserer heutigen Zeit analysiert: Unsicherheit. Er erklärt aus medizinischer Sicht, was Unsicherheit in uns verändert, warum sie uns krank machen kann – und wie wir uns bewusst und ganzheitlich dagegen wappnen können.

Professor Dr. med. Achim Peters, geboren 1957, ist Hirnforscher, Endokrinologe und Diabetologe. Er leitet die interdisziplinäre Forschergruppe "Selfish Brain" an der Universität Lübeck. 2011 erschien sein Bestseller "Das egoistische Gehirn", 2013 seine provokante Aufklärungsschrift "Mythos Übergewicht- Warum dicke Menschen länger leben".

Unsicherheit

Das Gefühl unserer Zeit - Und was uns gegen Stress und gezielte Verunsicherung hilft

AutorInnen: Peters, Achim

Verlag: C. Bertelsmann

ISBN: 978-3-570-10343-2

Erscheinung: 03.09.2018

Produktart: Buch

Seiten: 432

Einband: festgebunden mit Schutzumschlag

Format: 21 x 13 cm